Störungen im Freifunknetz

Wie bei allen technischen Systemen kann es auch bei Freifunknetzen zu Störungen kommen. Diese können aber nur behoben werden, wenn die Administratoren darüber informiert werden.

Aber vorher erst mal die eigene Ausrüstung prüfen:

  • Ist mein Freifunk-Router eingeschaltet, bekommt er Strom?
  • Ist mein Freifunk-Router mit dem Internet verbunden (meistens blaue Buchse am Router mit Kabel an gelber Buchse an der Fritzbox, Speedport oder was auch immer die Verbindung zum Internet herstellt)?
  • Hat die Katze oder der Hamster das Verbindungskabel vielleicht zum „Fressen gern gehabt!
  • Sind alle anderen Kabel und Stecker im eigenen Netzwerk in Ordnung?
  • Ist mein Gerät, welches die Verbindung zum Internet herstellt, an die Stromversorgung angeschlossen?
  • Ist die Internetverbindung, über die Freifunk laufen soll, funktionsfähig, also habe ich „normales“ Internet?
  • Ist an meiner Firewall, an meinem Internetrouter Port 10000 für das Durchleiten des VPN des Freifunkrouters freigeschaltet?
  • Lief meine Freifunkverbindung bis gerade ohne Probleme?
  • Hat jemand (setze beliebig ein: Oma, Kleinkind, Hund, Katze, Kaninchen, fliegendes Spaghettimonster, irgendjemand, der mich nicht leiden kann) an meiner Netzwerkausrüstung irgendwie herum gemacht und seitdem geht es nicht mehr?

Dann behebe bitte den Fehler und überprüfe, ob jetzt Freifunk wieder zur Verfügung steht.

Wenn alles nicht hilft und auch nach kurzem Abwarten sich nichts geändert hat, dann schreibe uns eine Mail über das unten stehende Formular. Habe bitte Verständnis, dass die Administratoren ihren Job auch freiwillig machen und ihr Mögliches tun, um das Netzwerk am Laufen zu halten.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

captcha